header

AKTUELL
Frauenmuseum Hittisau geht mit einer neuen Struktur in die Zukunft


Außenansicht Europäerinnen

Seit dem 21.02.2017 ist der Weg frei für eine unabhängige und zukunftsorientierte Trägerschaft des Frauenmuseum Hittisau: Die Gemeindevertretung Hittisau hat beschlossen, unser Museum in einen Trägerverein zu überführen. MEHR DAZU...

Trailer Frauenmuseum Hittisau_Christine Knoblauch

Aktuelle Veranstaltungen

Was isch din Handwerk?

D‘r Lingenouer Handwerkerhock
17. März 2017 | 20 Uhr im Frauenmuseum Hittisau

mit den Handwerkerinnen Heidi Maurer, Irmgard Schwärzler und Belinda Hager

Für alle Interessierte gibt es um 19 Uhr eine Kuratorinnenführung mit Cornelia Faißt zur Ausstellung «Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan»
 
Der von der Handwerkerzunft Lingenau initiierte Lingenouer Handwerkerhock findet diesmal im Frauenmuseum Hittisau statt.
Baumeisterin Cornelia Faißt spricht mit Blumenbinder-Meisterin Heidi Maurer, Juppen-Näherin Irmgard Schwärzler und Maler-Lehrling Belinda Hager über deren Handwerk und Erfahrungen. In der Gesprächsrunde werden unter anderem sowohl die Parallelen als auch die Unterschiede zu den Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan aufgezeigt. Ergänzend werden die Holztruhen der Bregenzerwälder Handwerkerinnen für die Ausstellung vorgestellt.

Der Lingenouer Handwerkerhock findet seit 2016 in regelmäßigen Abständen statt und startet jeweils mi einer Gesprächsrunde. Die Auftaktfrage ist dabei: “Was isch din Handwerk?“ Die eingeladenen HandwerkerInnen berichten über Ausbildung, Beruf und Erfahrungen in ihrem jeweiligen Handwerk. Es handelt sich um spannende Personen mit besonderen Geschichten, die entweder über vergangene Zeiten, herausfordernde Projekte oder neueste Technologie sprechen.
Der Handwerkerhock soll junge wie auch erfahrenene HandwerkerInnen und Interessierte zusammen bringen und den Erfahrungsaustausch fördern. Der Fokus liegt auf dem Bregenzerwälder Handwerk bzw. auf Personen, die im Bregenzerwald tätig sind oder waren.

Den Abend lassen wir mit einem gemütlichen Hock ausklingen.

Auf Euer Kommen freuen sich
der Vorstand der Handwerkerzunft Lingenau sowie das Frauenmuseum Hittisau
 
 
Der nächste Handwerkerhock findet am 19. Mai 2017 statt.
 
Der Hock wird unterstützt durch die  Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald.
Eintritt frei!