header

Veranstaltungsarchiv

Das Schöne und das Schreckliche Beethovens Streichquartett cis-Moll op. 131

pforte im frauenmuseum
Samstag, 3. Oktober 2015 I 17 Uhr

epos:quartett
Christine Busch Violine
Verena Sommer Violine
Klaus Christa Viola
François Poly Violoncello

Wenn ich nur ein Beethoven-Werk mit auf eine einsame Insel nehmen dürfte, müsste ich keine Sekunde nachdenken. Nur ein einziges Werk käme da in Frage: das Streichquartett op. 131 in cis-Moll.
Beethoven war sicher keine runde Persönlichkeit, aber er war eine vollständige Persönlichkeit. Es gab keinen Zustand, der ihm fremd war; von der wildesten Rage bis zur größten Zärtlichkeit kannte er die ganze Skala. Wir wissen das, weil er in seiner Musik eine Sprache fand für all diese Schattierungen. Im cis-Moll-Quartett ging er bis zum Äußersten – die Doppeldeutigkeit des Lebens fand vielleicht in keinem seiner Werke einen so hinreißenden Ausdruck wie in diesem Quartett. Die tröstliche Botschaft hinter all dem Treiben ist so einfach wie wunderbar: Alles „darf“ sein – das Heitere neben dem Verzweifelten, die Wut neben der Zärtlichkeit, die Stille neben dem Lärm innerer Unruhe.
Niemand konnte dieses Geheimnis des Lebens besser beschreiben als Rainer Maria Rilke: „Wer nicht der Fürchterlichkeit des Lebens irgendwann, mit einem endgültigen Entschlusse, zustimmt, ja ihr zujubelt, der nimmt die unsäglichen Vollmächte unseres Daseins nie in Besitz, der geht am Rande hin, der wird, wenn einmal die Entscheidung fällt, weder ein Lebendiger noch ein Toter gewesen sein.

Einzelkarten
17,- Euro/ EUR 8,- Euro für Schüler und Studenten
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sowie KulturpassbesitzerInnen (um Platzreservierung wird gebeten)

Abendkasse: ab 16.30 Uhr
Einlass: ab 16.30 Uhr
Beginn: 17 Uhr

Vorverkauf und Reservierung:

Tourismusbüro Hittisau,
T +43 (0)5513 6209-50, E-Mail: tourismus@hittisau.at

Abonnement

58,- Euro
Abo-Verkauf: Tourismusbüro Hittisau, T +43 (0)5513 6209-50,
E-Mail: tourismus@hittisau.at

Nähere Informationen:

Tourismusbüro Hittisau
T +43 (0)5513 6209-50, E-Mail: tourismus@hittisau.at