header

Veranstaltungsarchiv

pforte im frauenmuseum. Konzert

Samstag, 24. November 2012 I 17 Uhr

Haydns Frau. Joseph Haydn und Luigi Boccherini

Joseph Haydn (1732–1809)
Streichquartett Es-Dur op. 33/2, Streichquartett B-Dur op. 64/3

Luigi Boccherini (1743–1805)
Gitarrenquintette d-Moll und E-Dur

Ausführende

epos:quartett
Christine Busch, Violine
Verena Sommer, Violine
Klaus Christa, Viola
Brigitte Fatton, Violoncello 

Alexander Swete, Gitarre 

Christine Busch

Der italienische Geiger Giuseppe Pupo hat seinen Freund Luigi Boccherini im Scherz als „Haydns Frau“ bezeichnet. Mit diesem Spaß wollte er auf eine musikalische Verwandtschaft zwischen den beiden großartigen Komponisten hinweisen. In der Tat können wir dieses Bild ruhig weiter denken: Luigi Boccherini ist ohne Zweifel der Lyriker unter den beiden, Joseph Haydn der packende Erzähler. Boccherini entwickelt zauberhafte musikalische Stimmungsbilder, Haydn spannende Erzählungen voller Überraschungen und genialer Entwicklungen. Jede dieser beiden Arten zu komponieren hat ihren eigenen Zauber.
Wir freuen uns, an diesem Abend das scheinbar Gegensätzliche nebeneinander zu stellen: Wir hören Haydns musikalische Romane und Boccherinis musikalische Gedichte und kommen vielleicht zu dem Schluss, dass wir auf beides schwer verzichten können.
www.pforte.at

Konzertkarten

Einzelkarte: Euro 17.- / Euro 8.- für Schüler_innen und Studierende.
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre.
Reservierung für Kinder- und Jugendkarten erbeten.

Vorverkauf und Reservierung

Tourismusbüro Hittisau
T +43 (0)5513 6209 50
tourismus@hittisau.at

www.pforte.at