header

businserat pflege

"In der Pflege gibt es zwar immer neue Techniken, aber das Grundlegende bleibt: den Mensch in den Mittelpunkt stellen."
Maria Hagleitner, dipl. Krankenschwester und langjährige Leiterin der Krankenpflegeschule Bregenz

Workshop für Schulen - modular aufgebaut, pädagogisch fundiert, spannend und lustig!

Ist Pflege reine Frauensache? Wer war die „Lady mit der Lampe“? Was ist eigentlich Heilkunst? Und warum stehen hier überall Gläser?
Gemeinsam erkunden wir die aktuelle Ausstellung "Pflege das Leben": Wir lernen alte und neue Techniken der Pflege kennen, sind wichtigen Frauen der Pflegegeschichte auf der Spur und entdecken künstlerische Zugänge zum Thema. Wir erfahren nicht nur, wie man andere pflegt sondern sorgen auch für uns selbst - Pflege das Leben in allen Facetten!

Alter: 5 bis 18 Jahre
Dauer: ca. 2 Stunden (mit praktischem Teil)
Kosten: € 5 pro Schüler_in, davon werden 50% vom VKS u?bernommen.
Begleitpersonen haben freien Eintritt. Die Abrechnung mit dem VKS übernehmen wir.

Leitung: Verena Dünser, Andrea Schwarzmann, Danielle Fend-Strahm, Ronja Svaneborg,
Termine: nach Vereinbarung

ANMELDUNG

per Mail: vermittlung@frauenmuseum.at
telefonisch: +43 (0)664 9721312

ANREISE
Die Anreise ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Buslinien 25, 30 und 41 möglich. Für Schulklassen gibt es "Freie Fahrt zur Kultur". Alle Infos dazu sind unter folgendem Link verfügbar: http://kultur.vobs.at/landesprojekte/freie-fahrt/

Kontakt:
Andrea  Schwarzmann
vermittlung@frauenmuseum.at
+43 (0)664 972 1312


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!