header


Veranstaltungen

Little Women

Film in Kooperation mit dem Filmforum Bregenz
Mittwoch, 19. August | 20 Uhr
Metrokino Bregenz

USA 2019 | 129 min | OmU | Regie und Autor: Greta Gerwig | Kamera: Yorick Le Saux | Musik: Alexandre Desplat | Mit: Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Eliza Scanlen, Meryl Streep, Laura Dern, Timothée Chalamet

Filmforum Little Women B 550px.png
Die vier March-Schwestern Jo, Meg, amy und Beth wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Ihr Vater dient im Bürgerkrieg, ihre Mutter kümmert sich um die Familie und hilft im Dorf.
Je älter die vier Schwestern werden, desto deutlicher erkennen sie, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbstbehauptung als Frauen in den Weg gelegt werden. Gleichzeitig wird ihnen aber auch klar, wie sehr sie sich letzten Endes doch unterscheiden. Während die stolze Jo etwa Schriftstellerin werden will und das gesellschaftliche Rollendiktat als Gemahlin und Mutter ablehnt, folgt Meg ihrem Herzen in die Ehe. Amy hingegen will ihre Einzigartigkeit durch die Malerei ausdrücken und studiert in Frankreich. Männer interessieren die vier Frauen weniger. Lediglich der Nachbarsjunge Laurie, der sich in Jo und die Familie March verliebt, findet schnell einen Platz bei den Marchs.
Greta Gerwig adaptiert den weltberühmten amerikanischen Literatur-klassiker von Louisa May Alcott mit einem einmaligen Schauspiel-Ensemble.
Der Film wurde mit 72 internationalen Filmpreisen ausgezeichnet, darunter ein Oscar für das beste Kostümdesign.
Reservierungen hier: www.metrokinobregenz.at